Ford Focus Electric jetzt mit deutlich mehr Reichweite

Der neue Ford Focus Electric (Foto: Ford-Werke GmbH))

Der neue Ford Focus Electric (Foto: Ford-Werke GmbH))

Mit bis zu 225 Kilometern Reichweite startet der im Saarland produzierte neue Ford Focus Electric in eine abgasfreie Zukunft. Eine neue Schnell-Ladefunktion ermöglicht ein Aufladen in Windeseile.

Ford entwickelt den Elektroantrieb weiter: Mit größerer Reichweite von jetzt bis zu 225 Kilometern und einer Schnell-Ladefunktion, dank der bis zu 80 Prozent der maximalen Batteriekapazität nach circa 30 Minuten zur Verfügung stehen können, startet der neue Ford Focus Electric in eine abgasfreie Zukunft. Der im Werk Saarlouis im Saarland produzierte Stromer besitzt einen 107 kW (145 PS) starken E-Motor, der den Fronttriebler in 11,4 Sekunden von Null auf 100 beschleunigt. In der Höchstgeschwindigkeit erreicht der Ford Focus Electric bis zu 137 km/h.

Mehr Speicherkapazität

Zu den technischen Besonderheiten des neuen Ford Focus Electric gehört die Lithium-Ionen-Hochvolt-Batterie. Sie wartet nun mit einer von 23 auf 33,5 kWh deutlich gestiegenen Speicherkapazität auf und wird weiterhin flüssigkeitsgekühlt und -beheizt. Dies reduziert gleichermaßen den Energieverlust und die Wärmeentwicklung des Elektromotors. Das Ergebnis ist besondere Langlebigkeit und hohe Effizienz. Ford gewährt für den Ford Focus Electric fünf Jahre Neuwagengarantie inklusive Traktionsbatterie und Hochvoltsystem.

Gestiegene Reichweite

Erfreulich für den Kunden: Die Reichweite des Fünfsitzers steigt pro Batterieladung von etwa 160 Kilometer im Vorgängermodell von 2011 um mehr als 40 Prozent auf bis zu 225 Kilometer – für die täglichen Fahrgewohnheiten normaler Nutzer dürfte dies mehr als ausreichend sein. Ein weiteres Highlight des neuen Ford Focus Electric ist das Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 mit AppLink und Touchscreen. Es zeichnet sich durch eine erweiterte Sprachsteuerung und einen kapazitiven Touchscreen aus. Über die AppLink-Funktion können Smartphones mit Android Auto– oder Apple CarPlay-Schnittstelle eingebunden werden. Die Zwei-Zonen-Klimaautomatik lässt sich für die Fahrer- und Beifahrerseite getrennt regeln.

Video: Ford Focus Electric 2017


Technik Neuheiten

Samsung Galaxy A3 (2017) (SM-A320F)


Samsung hat seiner Galaxy-A-Serie auch in diesem Jahr ein Update spendiert: Anfang Januar wurden die Modelle Galaxy A3 und Galaxy A5 als 2017er-Varianten neu aufgelegt. Nachdem das A5 (2017) sich dem Test bereits stellen musste, ist nun das Galaxy A3 (2017) an der Reihe. Ob der wahrhaft kleine Bruder Großes zu erreichen vermag, klärt inisde-handy.de im Test. …
inside-handy.de neue Testberichte

Powered by Yahoo! Answers

I am responsive!