Die 10 besten Technologie- und Wissenschaftsmuseen die man virtuell besichtigen kann

Einige der Top-Museen weltweit lassen sich von der Couch aus per Mausklick besichtigen.

Derzeit steht dank des Coronavirus ziemlich alles auf der Welt still. Kulturelle, sportliche und andere gesellschaftliche Events sind vorerst abgesagt worden. In dieser Zeit müssen andere Wege gefunden werden, um den eigenen Interessen nachgehen zu können. Wissenschaft- und Technikfans können sich beispielsweise Museen ansehen. Dies ist zwar auf die normale Art nicht möglich, kann aber Online per virtueller Tour gemacht werden. Wir haben für euch die 10 spannendsten Wissenschaftsmuseen mit virtueller Tour herausgesucht:

1. Deutsches Meeresmuseum

In Stralsund befindet sich das Deutsche Meeresmuseum. Via Google Arts & Culture kann das gesamte Meeresmuseum kostenlos erkundet werden. Das Museum beschäftigt sich mit Meerestieren, Pflanzen, der Schifffahrt und allem was mit dem Meer in Verbindung steht.

2. Smithsonian Naturhistorisches Museum

Das weltberühmte National Museum of Natural History steht ursprünglich in der amerikanischen Hauptstadt Washington DC. Dieses Naturhistorisches Museum bietet auf der eigenen Homepage verschiedene virtuelle Touren an. Es können nicht nur die aktuellen, sondern auch ehemaligen Ausstellungsstücke bestaunt werden. Dabei kann man sich virtuell beispielsweise die Geschichte der Dinosaurier, Neandertaler oder auch Insekten ansehen.

3. Naturhistorisches Museum London

Wer in London nach spannenden Museen sucht, kommt am Natural History Museum kaum vorbei. Auch hier kann die Evolution der Menschen und Tiere anschaulich betrachtet und rückverfolgt werden. Via Google kann das Museum besichtigt werden, zusätzlich werden Erklärungen und Geschichten mit Bildern angeboten.

4. Air Force Museum

Das offizielle Museum der amerikanischen Luftstreitkraft Air Force ist das National Museum of the United States Air Force in Ohio. Auf einem großen Areal sind sämtliche Luftfahrtzeuge aus der Vergangenheit und der Gegenwart anzutreffen. Besonders spannend sind die Flugzeuge der ehemaligen Präsidenten, sowie die ehemaligen Kriegsflugzeuge. Diese können auf der Homepage mittels einer virtuellen Tour auch ohne Ansteckungsgefahr erkundet werden.

5. NASA Langley Research Center

Fans der Raumfahrt und speziell der amerikanischen Raumfahrt ist eine virtuelle Tour durch das NASA Langley Research Center zu empfehlen. Via Bilder, Videos und 360 Grad View kann das Forschungszentrum der NASA mit all seinen Innovationen bequem von Zuhause aus erkundet werden.

6. Museum Galileo

In Florenz steht das berühmte Museo Galileo, welches eine wichtige Rolle in der Historie der Wissenschaft hat. Dieses ehrwürdige Museum lohnt es sich auch unabhängig der Coronakrise virtuell zu besuchen, da es zu den Stoßzeiten meistens sehr überlaufen ist.

7. Nationales Computermuseum

Das National Museum of Computing beherbergt die größte Sammlung von aktiven historischen Computern. Dabei kann die Entwicklung des PC bis in die 1940er Jahre zurückverfolgt werden. Via Homepage können alle Ausstellungsstücke virtuell angeschaut werden. Das Museum steht in Milton Keynes in England.

8. Mienenmuseum Monte Amiata

In Santa Fiora in Italien befindet sich das Mienenmuseum Monte Amiata, welches sich mit der spannenden Geschichte der Minenarbeit beschäftigt. Per Mausklick kann das Leben und Arbeiten rund um die Mienen genauer betrachtet werden.

9. Wissenschaftsmuseum Boston

Das Wissenschaftsmuseum Museum of Science in Boston bietet einige Online Touren, Videos, Podcasts und Bilder an. Seit längerem gilt das Museum als gutes Beispiel für ein modernes Museum, welches die digitalen Kanäle bespielt.

10. History of Science Museum Oxford Universität

Das von der Universität Oxford betriebene Wissenschaftsmuseum History of Science Museum führt durch vergangene und moderne wissenschaftliche Entdeckungen und bietet dabei allen die Chance, aktuelle und vergangene Ausstellungen Online zu sehen.

Quelle:

Interesting Engineering


Technik Neuheiten