Die 5 besten Apps für Videochat mit Freunden, Familie und Kollegen

Videoanrufe sind derzeit wegen den Corona Maßnahmen sehr beliebt. (Bild: Skype)

Videoanrufe sind seit einigen Jahren vor allem bei jüngeren Menschen und in gewissen Berufen sehr beliebt und werden häufig verwendet. Derzeit erlebt die Videotelefonie allerdings einen noch nie dagewesenen Boom, auch bei älteren Menschen. Die Ausgangsbeschränkungen und das damit einhergehende reduzierte Sozialleben, lässt die Menschen neue Wege gehen. Da man die meisten Verwandte und Freunde für die nächsten Wochen nicht persönlich sehen kann, sind Videoanrufe besonders beliebt. Um den Überblick zu bewahren haben wir für euch die fünf besten und kostenlose Apps für Videoanrufe aufgelistet:

1. Skype

Das beliebteste und bekannteste Videotelefonie App (Bild: Skype)

Skype ist ein absoluter Klassiker der Videotelefonie und wohl das weltweit bekannteste App auf diesem Gebiet. Die App ist ideal für Videokonferenzen mit mehreren Personen und kann sowohl geschäftlich als auch privat verwendet werden. Skype bietet neben der Möglichkeit der Videotelefonie auch einen integrierten Messenger an. Aufgrund der Beliebtheit von Skype ist es auf jeder Plattform und nahezu jedem Gerät verfügbar. Skype ist sowohl für Android, als auch iOS Nutzer kostenlos.

2. Facebook Messenger

Ebenfalls eine beliebte App ist der Facebook Messenger. (Bild: Facebook)

Viele Facebook Nutzer wissen gar nicht, dass man im Messenger nicht nur schreiben kann, sondern auch Freunde anrufen kann. Dabei ist auch Videotelefonie in Gruppen möglich. Man muss dafür nicht mal Mitglied bei Facebook sein, dennoch ist dies von Vorteil. Schließlich hat man so bereits die meisten Kontakte im Messenger gespeichert und muss diese nicht neu einpflegen. Aufgrund der hohen Verbreitung von Facebook, müssen die meisten dadurch keine zusätzliche App für Videotelefonie herunterladen. Facebook Messenger ist kostenlos und für Android und iOS verfügbar.

3. WhatsApp

Auch bei WhatsApp sind Videoanrufe möglich. (Bild: WhatsApp)

Ähnlich wie beim Facebook Messenger ist die Verbreitung der App ein großes Plus. Die meisten Menschen nutzen WhatsApp für ihre Nachrichten und haben deshalb die meisten Kontakte bereits in der App integriert. WhatsApp benötigt die Telefonnummer um mit Kontakten in Verbindung treten zu können. Videokonferenzen mit bis zu vier Personen sind möglich und für alle Geräte kostenlos erhältlich.

4. Houseparty

Houseparty ist die Trend App schlechthin. (Bild: Houseparty)

Die App existiert schon länger, erfährt nun in der Coronazeit einen absoluten Boom an Downloads. Houseparty ist ideal für größere Gruppenchats und besonders bei jüngeren Usern derzeit sehr beliebt. Wie bei einer echten Houseparty kann man sich hier nicht nur mit den eigenen Freunden unterhalten, sondern auch mit Freunden von Freunden. Dadurch kann eine Atmosphäre wie bei einer Hausparty entstehen. Neben Videochats sind auch gemeinsame Spiele möglich, wie beispielsweise „Wer bin ich“. Houseparty ist auf allen Plattformen und Geräten verfügbar und zudem kostenlos.

5. Hangouts

Google hat mit dem Hangouts App einen Videochat Messenger im eigenen Haus. (Bild: Hangouts)

Hangouts ist ein Produkt von Google und auf den meisten Android-Geräten vorinstalliert. Dennoch ist es auch für Apple User kostenlos erhältlich. Hier sind Videokonferenzen mit bis zu 10 Personen möglich. Die einzige Voraussetzung für Hangouts ist, dass man sich mit einem Google-Konto anmelden muss.

Hinweis: 

Wir haben in unsere Liste lediglich Apps für Videotelefonie aufgenommen, welche für iOS und Android Geräte verfügbar sind. Deshalb befinden sich gut entwickelte und beliebte Apps wie beispielsweise FaceTime nicht in dieser Liste.


Technik Neuheiten