iBaby Care M7 im Test – Baby-Monitor mit 360° Kamera, Luftqualitäts-Messung, App, uvm.

ibaby-m7-baby-monitor

Baby-Monitor iBaby M7 – Misst und überwacht fast alles – wir haben ihn getestet!

Klassische Babyphones übertragen meist lediglich Ton – und selbst „moderne“ Babymonitore übertragen bei den meisten Herstellern nur pixelige kleine Videos aus einem einzigen Blickwinkel. Die Firma iBaby Labs hat sich hier mit dem iBaby Care M7 Baby-Monitor zum Ziel gesetzt dies zu ändern und Müttern sowie Vätern die Möglichkeit zu geben zu jeder Zeit und an jedem Ort bestmöglich über Ihre Kinder und Babys Bescheid zu wissen. Wir haben uns das Gerät deshalb angesehen und getestet. Das Ergebnis des iBaby Care M7 Tests und unsere Erfahrungen beim Einsatz Zuhause erfährt ihr hier in diesem Beitrag sowie im dazugehörigen Video, wo wir auch die App zeigen.

Funktionen & Besonderheiten

ibaby-care-m7-baby-monitor-funktionen

iBaby M7 – Baby Monitor mit sehr vielen Sensoren und Funktionen – Überblick

Viele Daten von Überall verfügbar

Das iBaby Care M7 Babyphone ist via Android oder iOS App direkt mit dem Smartphone und Tablet verbunden und benachrichtigt verknüpfte Personen bei Geräuschen, Bewegungen, Temperatur-Veränderungen, Luft-Veränderungen, zu voreingestellten Zeiten zum Füttern & Windel wechseln, etc. Mit der steuerbaren 360° Kamera hat man zudem den ganzen Raum im Blick und hört was passiert. Wer möchte kann auch via App und das iBaby Care Gerät mit den Kindern direkt sprechen.

Immer die passende Musik

Zudem gibt es auch eine große Auswahl an Liedern, Sounds und Geräuschen um die Kinder zu unterhalten oder ruhig einschlafen zu lassen. Als besonderes Gadget gibt es auch noch einen Mond- & Sternenhimmel Projektor der auf Knopfdruck (auch am Gerät selber, ohne Smartphone) eingeschalten werden kann und auch nach einem bestimmten Zeitintervall wieder abdunkelt.

Sehr viele Features, doch wir wollten es genau wissen und haben den iBaby Care M7 Babymonitor selber getestet. Hier ist unser Testbericht und unsere Erfahrungen zu diesem Gerät.

Testbericht zum iBaby Care M7 Babyphone

iBaby M7 Baby Monitor im Test von Technikneuheiten.com

iBaby M7 Baby Monitor im Test von Technikneuheiten.com

Der Funktionsumfang ist wirklich beeindruckend. Man weiß genau Bescheid, wie es um die Raumluft beim Baby bestellt ist, ob gelüftet werden muss, es zu kalt ist oder die Luftfeuchtigkeit eventuell etwas gering ist und der Husten ev. daher kommt. Einen Alarm für diese Werte haben wir jetzt nicht eingestellt bei uns Zuhause, aber es ist dennoch gut zu wissen, wie die Werte so sind. Wer aber dazu neigt zu vergessen die Fenster im Winter zuzumachen, kann einen Alarm auf 16 Grad stellen und wird somit benachrichtigt, sollte es rund um das Kind kalt werden. Hier eine übersicht über alle Alarme, die man setzen kann basierend auf Uhrzeiten, Intervallen oder Messwerten der Sensoren.

ibaby-care-m7-alarmfunktionen

ibaby-care-m7-einstellungen

Die 360° Kamera nutzen wir Zuhause eigentlich kaum in der Nacht – da reichen uns die akkustischen Signale bislang aus. Die Nachtsicht-Bilder wären allerdings durchaus brauchbar um grob zu sehen, was das Kind gerade macht. Für arbeitende Elternteile wie mich ist es aber interessant, sich dazwischen mal Zuhause „Einzuloggen“ und zu sehen was gerade los ist. Wenn einem dannach ist, kann man sogar mit der Familie und den Kindern über die Android / iPhone App und den iBaby Care sprechen, das kam jedoch bei unseren kleinen Kindern noch nicht so gut an 😉

Bei den Liedern gibt es zum Glück eine ganz gute Auswahl an deutschen Titeln. Bei den Geschichten sind aktuell leider nur englische Stories auf dem Gerät verfügbar. Da kommt hoffentlich noch etwas mehr in Zukunft, wobei wir eh mehr die Melodien nutzen als wirklich Kinderlieder mit Songtexten. Hier gibt es eine riesige Auswahl – auch nach Lebensmonat geordnet.

ibaby-care-m7-lieder-musik

Etwas schade ist, dass man wirklich das Smartphone und eine WLAN-Verbindung braucht um das Gerät zu betreiben und es auch keinen integrierten Akku hat. So muss es immer am Strom angeschlossen sein, damit es funktioniert und man muss WLAN Empfang im Zimmer haben.

Auch die App hat noch einen kleinen Bug – Wenn man auf den Musik-Icon klickt, stürzt die Anwendung hin und wieder ab. Ansonsten gibt es aber sehr viele Einstellungen und Funktionen die sehr praktisch sind.

Die Einrichtung des Baby Monitors ist hingegen relativ einfach. Man muss lediglich die iBaby App installieren, sich einen Account anlegen und sofern man im WLAN Netz ist wo sich auch das Gerät befindet, wird es einem auch gleich zur Verknüfung vorgeschlagen und man sieht gleich die Kamera-Aufnahme, die man auch mit den Fingern direkt steuern kann. Einzig die Temperatur war bei unserem Gerät noch auf Fahrenheit eingestellt – dies ließ sich in den Einstellungen aber schnell korrigieren.

ibaby-care-m7-einrichtung-wlan

Eine Funktion an die wir zuerst gar nicht so gedacht haben war der Hilfebutton. Wenn man den Mondlicht Button an der Basis des Geräts für 5 Sekunden drückt, geht ein Alarm beim Handy los. Wir nutzen das immer, wenn wir das Handy grad nicht finden 😉

ibaby-care-m7-hilfebutton

Hinweis: Uns wurde ein Gerät von iBaby Labs für diesen Test zur Verfügung gestellt. Auf die Inhalte dieses Testberichts hattte dies keinen Einfluss.

Hersteller Video

Fazit zum iBaby Care M7 Test

Für die reine Überwachung der Kinder während der Nacht braucht man vermutlich nicht alle diese tollen Funktionen. Um aber generell Bescheid zu wissen wie es um die Kleinen steht oder mal bei der Frau oder Babysitterin reinzuschauen wenn man weg ist, sicherlich eine gute Idee. Für den Urlaub kann man die Kamera des Baby-Monitors sicherlich auch auf die Eingangstüre richten und mit einem Bewegungsalarm hinterlegen – so hat man gleich auch eine Alarmanlage. Hier kann man sogar einstellen, dass ein 15 Sekunden Video gleich mit aufgenommen und an die App übertragen wird.

Wer so gut wie Möglich von überall aus wissen möchte, was Zuhause los ist, für den ist dises Babyphone von iBaby Care sicher eine gute Lösung.

iBaby Care M7 Kaufen

Auf Amazon kann man eine Version mit Nachtlicht (Sternenhimmel Projektor) um ca. 213 € kaufen via Amazon Prime – Die Variante iBaby M7 Lite ohne Nachtlicht kostet ca. 199 € zum aktuellen Stand. Zudem ist in der Lite-Variante auch der Kamera Radius etwas geringer und der Luftqualitäts-Messer misst nur die Luftqualität via CO2-Gehalt, jedoch nicht Gerüche.

Alle Angaben ohne Gewähr. Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben.


Technik Neuheiten

Blackberry Key2 mit echter Tastatur und Dual Kamera

BlackBerry KEY2 (Foto: Hersteller)

BlackBerry KEY2 (Foto: BlackBerry)

Das Blackberry Key2 soll über eine noch bessere physikalische BlackBerry Tastatur verfügen und ist mit den besten Sicherheits- und Datenschutzanwendungen von BlackBerry Limited ausgestattet. Mit Android 8.1 Oreo ist das BlackBerry KEY2 das erste BlackBerry Smartphone mit einer Dual-Kamera.

Das Blackberry Key2 verfügt über eine Reihe neuer Funktionen. Mit dem neuesten Betriebssystem Android™ 8.1 Oreo ist das BlackBerry KEY2 das erste BlackBerry Smartphone mit einer Dual-Kamera. Neu ist auch der Speed Key, der erlaubt, von überall auf dem Gerät jederzeit auf die Anwendungen, Kontakte und Funktionen zuzugreifen, die am öftesten verwendet werden.

Schritt nach vorne

Bewusst für den modernen Smartphone-Nutzer entworfen, ist das BlackBerry KEY2 ein eindeutiger technischer Schritt nach vorne in der KEY-Produktreihe, indem es hochwertige Materialien sowie raffinierte Details vereint. Beginnend mit einem eleganten Aluminiumrahmen der Serie 7 für zusätzliche Haltbarkeit, bietet das durchgehende Rahmendesign ein edles Aussehen bei gleichzeitiger Erhöhung der Robustheit. Die Soft-Touch-Rückseite wurde ebenfalls um ein neues Diamantmuster erweitert, das mehr Halt und Komfort verleiht und das Premium-Design unterstreicht. Das BlackBerry KEY2 verfügt über eine neu gestaltete Tastatur sowie ein 4,5-Zoll-Touchdisplay mit 2,5D Corning® Gorilla® Glas, das eine erhöhte Kratzfestigkeit bietet und für ein randloses Design mit Kantenoptik sorgt.

Tastatur optimiert

Die Tastatur wurde effektiv weiterentwickelt, um das Tippen schneller und müheloser zu gestalten und gleichzeitig neue Funktionen hinzuzufügen, die ein BlackBerry Smartphone eindeutig von anderen Geräten unterscheiden. Die Tasten des BlackBerry KEY2 wurden für ein komfortableres und präziseres Tippen um 20 Prozent erhöht. Die Tastatur enthält ein neues, mattes Tastenfinish und ein neues Bund-Design für einen optimierten Tastenabstand. Auf der Tastatur, die auf Berührungen reagiert, findet sich in der Leertaste ein Fingerabdrucksensor mit aktualisierter Mechanik für eine verbesserte taktile Rückmeldung und ein komfortableres Benutzererlebnis.

Lange Akkulaufzeit

Das BlackBerry KEY2 bietet bis zu zwei Tage Akkulaufzeit, 6 GB Arbeitsspeicher und 64 GB bzw. 128 GB Speichervarianten – beide mit erweiterbarer MicroSD-Unterstützung, was es zum fortschrittlichsten BlackBerry Smartphone aller Zeiten macht. Das BlackBerry KEY2 wird von einem Qualcomm® Snapdragon™ Prozessor angetrieben und bietet den Benutzern die nötige Leistung, um überall dort zu arbeiten, wo sie unterwegs sind. Zusätzlich zu Qualcomm® Quick Charge™ 3.0 bietet das BlackBerry KEY2 ein neues intelligentes Akkufeature, das aus den täglichen Ladegewohnheiten lernt und dem Nutzer empfiehlt, wann es aufgeladen werden sollte. So bleibt genügend Akkulaufzeit, um das nächste Meeting oder die nächste Veranstaltung zu überstehen.

Neue Dual-Kamera

Das BlackBerry KEY2 bietet die erste Dual-Kamera bei einem BlackBerry Smartphone. Die duale 12-Megapixel-Kamera bietet einen verbesserten automatischen Weißabgleich, einen schnelleren Autofokus, eine verbesserte Bildstabilisierung und neue Bilderfassungserlebnisse, die es so auf einem BlackBerry Smartphone nie zuvor gab. Das BlackBerry Smartphone führt auch neue Aufnahmemodi ein, wie etwa den Porträt-Modus und den optischen Superzoom. Mit dem Porträt-Modus können Benutzer nun wunderschöne Porträtfotos aufnehmen sowie dramatischere und professionellere Bilder erstellen. Darüber hinaus ermöglicht der optische Superzoom die Aufnahme besserer Fotos mit mehr Details, auch aus größerer Entfernung. Außerdem verwendet das BlackBerry KEY2 Multi-Frame-Capture, um Bildrauschen bei gezoomten Fotos zu reduzieren.

Preise und Verfügbarkeit

Das BlackBerry KEY2 wird ab Juni 2018 weltweit zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 649 EUR angeboten.

Video: BlackBerry KEY2


Technik Neuheiten

Sony Xperia Z5: Hochwertige, schnelle Kamera inkludiert

Sony Xperia Z5 (Foto: Sony)

Sony Xperia Z5 (Foto: Sony)

Gleich drei neue Smartphone Flaggschiffe präsentiert Sony auf der IFA in Berlin: Die Modelle Xperia Z5, Z5 Compact und das Z5 Premium. Das Xperia Z5 Premium wird als 4K Ultra HD Smartphone beworben.

Das Xperia Z5 ist das neue Smartphone-Flaggschiff von Sony. Charakteristisch sind seine 7,5 mm schlanke Linie und ein hochwertiger Metallrahmen. Durch eine neu entwickelte Kamera-Technik ermöglicht das Xperia Z5 Fotos in Profiqualität. Der Autofokus der 23 Megapixel-Kamera stellt in nur 0,03 Sekunden scharf und soll so jeden noch so kurzen Moment perfekt einfangen. Wie auch die 5 Megapixel-Frontkamera mit Weitwinkel lassen sich durch die hohe Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 12800 selbst in Situationen mit wenig Licht qualitativ hochwertige Aufnahmen machen. Die aufgenommenen Bilder und Filme werden auf dem 700 Candela hellen 5,2 Zoll (13,2 cm) großen Full-HD-TRILUMINOS-Display lebendig dargestellt. Ein Super-Vivid-Modus soll auch in der Sonne für die volle Leuchtkraft der Fotos sorgen.

Integrierter Fingerabdrucksensor

Über einen  integrierten Fingerabdrucksensor an der Seite kann das Xperia Z5 schnell und sicher entsperrt werden. In Zukunft soll der Nutzer außerdem sicher im Internet einkaufen und komfortabel per Fingerabdruck bezahlen können. Das nur 157 g wiegende Smartphone kann laut Hersteller problemlos bei fast jedem Wetter eingesetzt werden, da es mit höchster Staub- und Wasserdichtigkeit nach IP 65/68 geschützt ist. Schmutz kann einfach unter dem Wasserhahn abgewaschen werden.

Xperia Z5 Compact

Zusammen mit dem Xperia Z5 präsentiert Sony auch dessen kompakten Bruder auf der IFA. Das neue Xperia Z5 Compact besitzt die gleiche, schnelle Kamera wie das Xperia Z5. Es bietet die gleiche Leistung in komprimierter Größe, verpackt in ein 8,9 mm dünnes  Smartphone mit 4,6 Zoll (11,7 cm) großem HD-TRILUMINOS-Display.

Xperia Z5 Premium – 4K Ultra HD Smartphone

Mit dem Xperia Z5 Premium sollen sich alle 4K-Inhalte in bisher unerreichter Schärfe direkt auf dem Smartphone-Display erleben lassen. Der interne Speicher des 180 g leichten und 7,8 mm dünnen Premium-Smartphones lässt sich per Speicherkarte um bis zu 200 GB erweitern, wodurch genügend Platz für alle Daten, Fotos und Videos vorhanden ist.

Preise und Verfügbarkeit

Das Xperia Z5 wird zum Ende des dritten Quartals in den Farben Graphit-Schwarz, Silber-Weiß, Matt-Gold und Tannen-Grün für voraussichtlich 699,- EUR (UVP) erhältlich sein. Das Xperia Z5 Compact wird zum Ende des dritten Quartals in den Farben Schwarz, Weiß, Gelb und Koralle für voraussichtlich 549,- EUR (UVP) erhältlich sein. Das Xperia Z5 Premium wird ab Anfang November 2015 in den Farben Schwarz, Chrom und Gold für voraussichtlich 799,- EUR (UVP) erhältlich sein.

Video: Sony Xperia Z5

Video: Sony Xperia Z5 Premium


Technik Neuheiten

Galaxy Note 5 – Samsung stellt neue Kamera- und NFC-Komponenten für zukünftige Smartphones vor

Der Smartphone-Hersteller Samsung hat neue Bauteile für seine zukünftigen Smartphones vorgestellt; darunter einen lichtempfindlicheren Kamerasensor und ein neues NFC-Modul, das für das mobile Bezahlen geeignet ist und dabei eine laut Samsung verdoppelte HF-Leistungsfähigkeit besitzt. Die beiden Technologien sind schon oder kommen noch im zweiten Quartal in die Massenproduktion und könnten damit bereits für das Galaxy Note 5 im Herbst bereitstehen.

Lichtstarker Sensor Der neue Kamerasensor baut auf die Isocell-Technologie und soll ein um 3 dB besseres Signal/Rausch-Verhältnis gegenüber herkömmlichen Sensoren bereitstellen. Das wird durch zwei Eigenschaften erreicht. Zum einen kommt ein anderes Farbmuster als bei herkömmlichen Sensoren zum Einsatz, zum anderen sollen physikalische Barrieren zwischen den Pixeln das Einstreuen aus benachbarten Pixeln um 30 Prozent reduzieren. Das RWB-Farbmuster setzt auf die Farben Rot und Blau, die beim herkömmlichen Bayer-Arrays eingesetzten Pixel zur Aufnahmen des grünen Li [...]

Hier weiterlesen
inside-handy.de Handy-News

Canon XF 205: Optimierte Kamera für Videoprofis

 

Canon XF205 (Foto: Canon)

Canon XF205 (Foto: Canon)

Canon erweitert mit der XF205 sein Proficamcorder-Portfolio. Das 26,8 Millimeter Canon HD Weitwinkelobjektiv mit einem auf 20fach verdoppelten optischen Zoom ist auf perfekte Zusammenarbeit mit dem aktuellen Canon HD CMOS PRO Bildsensor und dem DIGIC DV 4 Prozessor ausgelegt. MPEG-Aufzeichnung mit 50 Mbit/Sekunde und 4:2:2 Farbabtastung sorgen für eine Broadcast-konforme Videoqualität.

Die verbesserte Lichtstärke soll mit einer exzellenten Bildqualität auch bei wenig Licht überzeugen. Der optimierte Sucher ist mit seiner Auflösung von 1,23 Millionen Bildpunkten ideal für eine präzise Fokusbeurteilung. Das 3,5-Zoll OLED-Display sorgt mit erhöhtem Kontrast und lebendigeren Farben für eine exzellente Kontrolle.

Flexible Anschlüsse

Zwei XLR-Eingänge am Proficamcorder XF 205 erlauben die Verwendung professioneller Mikrofone. Zudem bieten die integrierten Stereomikrofone und eine 3,5 Millimeter Mikrofonbuchse vielfältige Audiooptionen. WLAN und Ethernet LAN Konnektivität ermöglichen die direkte kabelgebundene oder kabellose Verbindung zu Smartphone, Tablet und Laptop. Über WLAN ist der Camcorder auch aus der Ferne steuerbar und Dateien können via FTP ohne zusätzliche Software übertragen werden. Die neue CameraAccess Funktion erlaubt via WLAN das Videostreaming von Proxy-Dateien geringerer Qualitätsstufen zu einem anderen Gerät – ideal für eine optimierte Transfergeschwindigkeit und den schnelleren Austausch von Videoinhalten bei der aktuellen Reportage vor Ort.

Ideal im Studioeinsatz

Die XF205 soll auch für weniger erfahrene Kameraleute ein hervorragendes Arbeitsgerät sein. Neben der für Filmprofis üblichen Steuerung und Präzision gibt es vollautomatische Aufnahmemodi und diverse Hilfsfunktionen, darunter eine Gesichtserkennung. Die XF205 hat erweiterte Anschlussoptionen für den Studioeinsatz. Dazu gehören auswählbare 3G-SDI/HD-SDI, Timecode und Genlock Anschlüsse für die einfache Integration beim Multi-Camera-Shooting oder mit weiterem Broadcast-Equipment.

Canon XF 205 Foto: Canon Canon XF 205 Foto: Canon Canon XF 205 Foto: Canon

Video: Canon Proficamcorder XF 205


Technik Neuheiten

Powered by Yahoo! Answers

I am responsive!