BMW und Mercedes tauschten auf Twitter Nettigkeiten aus

Die zwei deutschen Autogiganten Mercedes und BMW lieferten sich auf Twitter einen humorvollen Schlagabtausch. Anlässlich zu Halloween sendete BMW einen stichelnden Post Richtung Mercedes und musste auf den Konter nicht lange warten.

BMW erlaubt sich Spaß mit Konkurrenten Mercedes

Selten kommt es zu öffentlichen Interaktionen zwischen großen Unternehmen. Viele Unternehmen scheuen die Konfrontation, speziell im heutigen Social Media Zeitalter kann schnell ein Shitstorm entstehen, der dem eigenen Unternehmen mehr schadet, als hilft. Zu Halloween haben sich die US-Ableger zweier deutscher Autobauer aber einen sehr unterhaltsamen Twitter „Beef“ geleistet. Das ganze ging von BMW aus, als diese folgendenTweet inklusive Markierung Richtung Mercedes absendeten:

In diesem Tweet scherzt BMW USA sinngemäß, dass sich heutzutage jedes Auto als sein Superheld verkleiden kann und zeigt auf dem Bild einen Mercedes der sich als BMW M5 verkleidet.

Mercedes kontert BMW schlagfertig

Die Marketingabteilung von Mercedes reagierte schlagfertig und der Konter ließ nicht lange auf sich warten:

Mercedes antworte, dass das Kostüm wirklich unheimlich ist, speziell der Kühlergrill. Dies darf als Anspielung auf die Kritik, die BMW für seinen Kühler am M5 geerntet hat verstanden werden. Dieser Austausch zweier Konkurrenten kann als durchaus gelungen bezeichnet werden und stellt eine willkommene Abwechslung im ansonsten oft ernsten Auftreten vieler Marken dar.

Quelle:

Twitter


Technik Neuheiten

Powered by Yahoo! Answers

I am responsive!